Schwangerschaftswoche 38

In der 38. Woche wiegt dein Baby nun zwischen 3 und 4 kg und misst vom Schädel bis zu den Zehenspitzen etwa 50 cm. Der Kopf tritt etwa 2 Wochen vor der Geburt ins Becken ein. Du wirst es daran merken, dass dir nun das Atmen wieder leichter fällt. Wenn du nachts nicht mehr schlafen kannst, kämpfe nicht dagegen an. Mache es dir mit einem Buch gemütlich und genieße die Zeit der Ruhe. Bald kannst du dein Baby in den Armen halten! Dein Baby selbst ist es, das das Startsignal zur Geburt gibt, und zwar genau dann, wenn seine Lungen reif genug sind. Der Körper des Babys produziert ein Hormon mit der Abkürzung DHEA, welches über Umwege den Anstoß zur ersten Wehe gibt.