Schwangerschaftswoche 6

Am Ende der 6. Schwangerschaftswoche ist der Embryo ca. 4 mm lang, so groß wie eine Erbse, und wiegt weniger als 1 g! Die Herzaktion wird jetzt erstmals auf dem Ultraschall sichtbar. An beiden Seiten des Embryos bilden sich die Gliedmaßenknospen, die später zu Armen und Beinen werden. Auch die Anlagen für Augen, Ohren und Gehirn sind bereits erkennbar. Die Gebärmutter nimmt jetzt an Umfang zu. Zu Beginn der Schwangerschaft noch so groß wie eine Pflaume, hat sie jetzt die Größe eines Apfels.